RFID Einkaufserlebnis im Einzelhandel

Anzeige von Produktdaten mit RFID

RFID Einkaufserlebnis im Einzelhandel

Für die niceshops GmbH wurde für den Ecco Verde Shop in Graz ein RFID System zur Anzeige der Produktdaten (Inhaltsstoffe, Herkunft, Anwendungsempfehlungen oder Bewertungen von Kunden) umgesetzt.

Im Ecco Verde Shop sind mehrere Touch Monitore zur Anzeige der Produktdaten verfügbar. Nimmt der Kunde ein Produkt aus dem Regal oder stellt es vor das Display, werden die Daten zum Produkt angezeigt. Wird ein zweites Produkt dazugegeben, wird der Bildschirm geteilt und es können die Produkte übersichtlich verglichen werden. Jedes Produkt ist dazu mit einem RFID Transponder ausgezeichnet.

"Das digitale Einkaufserlebnis, ein interessantes Zusatzfeature zum herkömmlichen Shopping", schreibt Viktoria Resch in Ihrem Blog.

Die Steuerungssoftware (Middleware) für die RFID Lesegeräte läuft mit Mono unter Linux und schickt die Daten eines erfassten Produktes über eine Schnittstelle zum Shop System von niceshops.

Der Bezahlvorgang an der Kassa wird durch den Einsatz der RFID Technologie unterstützt. Es muss nicht jeder einzelne Barcode gescannt werden.

Durchgeführte Arbeiten

  • RFID Consulting und Evaluierung (Lesegeräte, Antennen, Transponder, Drucker)

  • Projektspezifische Anpassung der RFID Middleware auf Basis der erfideo Connect Library für (Linux/Mono)

  • Umsetzung einer Web Service Schnittstelle zum Web Shop und zum Kassensystem von niceshops

  • Bereitstellung des RFID Druckers mit Beratung zur GS1 konformen Kodierung der RFID Transponder

Datum: 2017

Kunde: niceshops GmbH

Kategorie: AutoID Software

Kontakt: www.niceshops.com