Markenschutz in der Werkzeug Produktion

RFID basierter Markenschutz

RFID basierter Markenschutz in der Werkzeug Produktion

Für einen namhaften Produzenten von Werkzeugen wurde eine RFID basierte Markenschutzlösung entwickelt. Die Werkzeuge werden mit dualen RFID Tags ausgestattet und in der Produktion eindeutig initialisiert. In Folge können diese eindeutigen Transponder in der Logistik (UHF) verwendet und beim Kunden (NFC) für die Chargenrückverfolgung eingesetzt werden.

Alle Produkte des Produzenten, welche eine Seriennummer (Typenschild) besitzen, werden zusätzlich mit diesem RFID Transponder ausgestattet. In der Produktion werden diese mit einem RFID Handheld eindeutig beschrieben. Jedes Werkzeug besitzt damit eine eindeutige Seriennummer und kann damit im kompletten Lebenszyklus zurückverfolgt werden.

Die Markenschutzlösung bietet dem Produzenten ein Dashboard mit KPI's und eine Web Applikation mit verschiedenen Reports um die Seriennummern der Werkzeuge in der Produktion zu tracken und notwendige Auswertungen durchzuführen.

Durchgeführte Arbeiten

  • RFID Consulting und Evaluierung (Lesegeräte, Antennen, Transponder)

  • Projektspezifische Anpassung der erfideo Markenschutzlösung

    • Entwicklung der Software für die RFID Handhelds zur Initialiserung der RFID Transponder und für Funkionen in der Logistik

    • Interaktiven Dashboards mit KPIs
    • Bericht für verwendete Seriennummern und erstellte Werkzeugsets
    • Schnittstellen zum ERP-System zum Austausch von Stammdaten.

Datum: laufend

Kunde: Namhafter Produzent von Werkzeugen

Kategorie: Markenschutz